Top

Wenn man auf Reisen geht, insbesondere in ein Land, in dem gewisse Spannungen spürbar sind, wie in der Türkei, sollte man eine Reiseversicherung wird dringend empfohlen. So kann man sich sowohl vor Krankheiten als auch vor Missgeschicken schützen, die einem passieren können (Unfall, Diebstahl...). Diese kleine Ausgabe kann uns im Ernstfall viel Geld sparen.

Aber wie wählt man eine Reiseversicherung richtig aus? Gibt es bestimmte Punkte, auf die man achten sollte, wenn man eine Reiseversicherung für eine Reise in die Türkei auswählt? Wir gehen der Frage auf den Grund. 

Erinnerung an die Reiseversicherung

Beginnen wir mit einer konkreten Erinnerung daran, wozu eine Reiseversicherung dient. Wie der Name schon sagt, kann man sich mit einer Reiseversicherung vor den Risiken schützen, die bestehen, wenn man in ein Land reist. Ausländer. Wenn man auf Reisen geht, gibt es mehrere recht spezifische Risiken. Zugegeben, manchmal deckt unsere übliche Versicherung diese Risiken ab... Aber wenn man eine Reiseversicherung abschließt, ist man ziemlich sicher, dass man im Falle eines Problems abgedeckt ist, indem man Komplikationen und zusätzliche Zahlungen einschränkt.

In den meisten Fällen kann eine Reiseversicherung nämlich folgende Probleme abdecken:

  • Stornierung der Reise
  • Flug oder Verlust der Gepäck und persönliche Gegenstände
  • Medizinische Versorgung und Krankenhausaufenthalt
  • Hilfe bei der Rückführung nach einem Unfall oder einer Krankheit
  • Erstattung von Gerichtskosten
  • Zivilrechtliche Haftung
  • Tod oder Invalidität nach einem Unfall
  • Vorzeitige Rückkehr

Daran sieht man, wie schnell so etwas passieren kann und wie problematisch es wäre, unter diesen Umständen keine Hilfe beanspruchen zu können.

  Wie man ein Visum für Südkorea erhält

Besonderheiten bezüglich der Reiseversicherung türkei

Wenn man in die Türkei reisen möchte, können einem alle oben genannten Probleme passieren... Ganz einfach, weil diese Probleme in jedem Land auftreten können!

Aber sollten Sie deshalb den vollen Preis bezahlen und eine Versicherung wählen, die alle Probleme gut abdeckt? Im Idealfall ja... Wenn man reisenVorbeugen ist besser als heilenimmer. Abgesehen davon: Wenn Sie sich eine besonders gute Versicherung nicht leisten können und multiriskEs gibt zwei Hauptpunkte, bei denen keine Kompromisse gemacht werden dürfen.

Die französischen Behörden haben beschlossen, diese Punkte für alle Personen, die in die Türkei reisen möchten, zu überprüfen. Es handelt sich dabei um die Erstattung von Behandlungskosten und die Unterstützung bei der Rückführung.

Denn auch wenn die Türkei ein Land ist, in dem die Gesundheitsdienste recht effizient und seriös sind, so ist es doch ein Land, in dem die Gesundheitsversorgung in der Regel sehr gut funktioniert, dort sind Medikamente, Krankenhausaufenthalte und Operationen extrem teuer. Dasselbe gilt, wenn man ein gesundheitliches Problem hat und sich zurückführen lassen möchte in Frankreich um gepflegt zu werden.  Nehmen Sie sich also die Zeit, um zu überprüfen, ob all diese Probleme mit maximaler Effizienz und ohne extravagante Selbstbeteiligungen abgedeckt sind.

Anschließend kann Ihre Wahl durch den Vergleich anderer für die Türkei wichtiger Punkte präzisiert werden, insbesondere bei Flugstornierung oder Verlust und Diebstahl von Gepäck.

0

Kommentar verfassen

de_DEDeutsch
%d Bloggern gefällt das: