Top

Es ist schon Sommer und Sie müssen Ihr Kind in ein Ferienlager schicken? Stimmen Sie mit den Regeln des Gastgebers überein und machen Sie eine Reiseliste für ein Ferienlager, die Ihr Kind braucht. Kaufen Sie Aufkleber mit dem Namen des Kindes, um seine Kleidung und Gegenstände zu kennzeichnen. Sehen Sie sich nun die Liste an.

Welche Kleidungsstücke stehen auf Ihrer Packliste für das Sommercamp?

Es gibt verschiedene Alternativen: Bei der einen können Sie sich auf die Informationen verlassen, die Sie von der Gastorganisation erhalten haben. In der anderen können Sie die Kleidung organisieren und über den gesamten Zeitraum hinweg nach Tagen sortieren. Je nach Ihrer Reiseliste für ein Ferienlager werden Sie T-Shirts, Poloshirts aufbewahren müssen, Hosen, Kleider, RöckeSlips und Höschen.
Gegen die Kälte und kühlen Winden Pullover oder Sweatshirts, eine Jacke oder ein Jackett, einen Regenmantel oder K-way. In Ihrem Reiseliste für ein Ferienlager, um die Nacht zu verbringen, einen Schlafanzug oder ein Nachthemd und ein Paar Hausschuhe. Bei Ausflügen nach draußen sind Turnschuhe, Straßenschuhe, Stiefel, Stiefel und Schuhe wichtig. SandalenSie sollten auch Sonnencreme, Sonnenbrillen und Hüte tragen.

Welche wichtigen Produkte gehören in den Kulturbeutel?

Dazu gehören vor allem grundlegende Dinge wie Zahnbürste, Kamm oder Haarbürste, Zahnpastatube, Duschgel, Sonnencreme, Taschentücher und Mückenspray. Nicht zu vergessen in Ihrem Reiseliste für Ferienlager, die Handtuch Sie können auch einen Waschlappen und eine Miniapotheke für Verbände mitnehmen.
Sofern Ihr Kind eine Behandlung erhält, sollten Sie das Rezept mit den Verordnungen des Arztes sowie die Medikamente bereithalten. Warten Sie nicht, bis Sie nach der Liste seiner Allergien gefragt werden, vermeiden Sie unerwartete Unannehmlichkeiten, indem Sie es in Ihr Reiseliste für Ferienlager.

  Alles, was man als Dokument für eine Reise nach Spanien braucht

Welche unverzichtbaren Gegenstände gehören auf Ihre Reiseliste für das Sommercamp?

Zunächst die obligatorischen Dokumente Ihres Kindes, bestehend aus den Identitätsdokumenten (Personalausweis oder Reisepass), das medizinische Heft oder Fotokopien der Impfseiten. Um ihm sportliche Aktivitäten zu ermöglichen, stimmen Sie in Ihrem Reiseliste für ein Ferienlager eine Sporttauglichkeitsbescheinigung auszustellen.
Anschließend werden die Objekte unumgänglich wie z. B. einen Fotoapparat, damit Ihr Kind Erinnerungen an den Ausflug festhalten kann. Eine Taschenlampe, Stifte und frankierte Umschläge zum Verschicken von Postkarten. Fügen Sie Ihrem Reiseliste für das Ferienlager, ein Andenken an das Haus, aber nur, wenn es das möchte, ein Kuscheltier oder ein Foto. Ein Paar Schuhe von Wanderung für sportliche Aktivitäten sowie einen Badeanzug, eine Badekappe, eine Handtuch von Strand.
Halten Sie schließlich eine Geldbörse mit einem kleinen Betrag an Taschengeld in Ihrem Reiseliste für ein Ferienlager. So kann er sich selbst ein paar Leckereien gönnen oder Ihnen ein Erinnerungsgeschenk machen.

Praktische Tipps für Ihre Reiseliste für ein Sommercamp

Beteiligen Sie Ihr Kind an der Vorbereitung seiner KofferDas ist besonders wichtig, wenn es seine erste Erfahrung in einem Ferienlager ist. Das wird ihm helfen, selbstständig zu sein und gleichzeitig alles zu finden, was er braucht. In einer neuen Umgebung und mit neuen Leuten wird er sich wohlfühlen, wenn er weiß, wie er seine Sachen organisieren muss.
Wählen Sie das Gepäckstück entsprechend der Art Ihres Aufenthalts, denn für einen Campingplatzein Rucksack wird wünschenswert sein zu einem Koffer auf Rädern. Vergessen Sie nicht in Ihrem Reiseliste für Ferienlager die Etiketten der Gepäck und die Sachen Ihres Kindes so, dass möglichst wenig verloren geht. Schieben Sie die Liste in die KofferDas bedeutet, dass er zu Beginn und am Ende der Kolonie eine Inventur durchführen kann.
Die besten Voraussetzungen sind mit dieser Reiseliste für das Ferienlager Ihres Kindes mithilfe dieser Tipps.

  Ausrüstungsliste für eine Reise mit einem Segelboot
  1. Kleidung

    BHs, Slips, Socken, Shorts, Jeans/Pantalons, T-Shirts, Jacken, Kleider, RöckeSweatshirt, Jogginganzug, Badeanzug, Hut, Pyjama, Gürtel

  2. Toilettenartikel

    Handtuch der Dusche klein + groß, Handtuch Strandtuch, Make-up-Entferner, Wattestäbchen, Wattepads, Nagellackentferner, Zahnpasta, Zahnbürste, Feuchtigkeitscreme, Gesichtscreme, Shampoo, DuschgelHaarspülung, Bürste, Haarpflege, Gesichtslotion, Federmäppchen Make-up, Parfüm, Deodorant, Pinzette, Nagelknipser, Nagelfeile

  3. Zubehör

    Sonnenbrille, Haargummi, Lack, Verkleidung, Haarglätter, Mini-Föhn, Armbanduhr, SCHUHE, Sneakers, Flip-Flops, Barfuß, ANDERE, Taschentücher, Ladegerät iPhone, Kopfhörer, FeldflascheKaugummi, Federmäppchen mit Stiften, Rucksack, Koffer, Porte vue animation, Porte-feuille

1
de_DEDeutsch
%d Bloggern gefällt das: