Top

Lyon ist eine Stadt im östlichen Zentrum von Frankreich. FrankreichDie Stadt ist eine Stadt, die sich seit 2000 Jahren ständig verändert und umgestaltet. Man findet dort viele historische und Touristen. Von den antiken Theatern über die Überreste aus der gallo-römischen Epoche bis hin zum Roten Kreuz und den vielen Gebäuden aus der ultramodernen Gegenwart. Nicht zu vergessen das alte Lyon aus der Renaissance und das Rote Kreuz aus dem Industriezeitalter. Wenn Sie einen Aufenthalt in Lyon planen, lesen Sie diesen Artikel und erfahren Sie, welche Orte Sie an einem Wochenende in Lyon besuchen können.

Notre-Dame de Fourvière

Es ist unmöglich, nach Lyon zu fahren und nicht Notre-Dame de Fourvière zu besuchen. Sie ist heute der Jungfrau Maria gewidmet und ist der Hügel, der für die Gründung der Stadt Lyon ausgewählt wurde. Sie wurde 1896 fertiggestellt und ist derzeit ein ikonisches Denkmal, das man nicht verpassen darf, wenn man in Lyon Tourismus machen möchte. Hier befinden sich auch die Überreste des Gallo-Römischen Theaters von Lyon, das das älteste Theater Frankreichs ist.

Die Altstadt von Lyon

Vieux-Lyon ist ein Viertel mit einer der größten Ansammlungen von Renaissance-Stilen in Europa. Wenn Sie dort spazieren gehen, werden Sie die Kathedrale Saint-Jean-Baptiste und die Traboules von Lyon. Traboules sind durchgangsähnliche Abkürzungen, die eine Straße mit einer anderen verbinden.

Die Halbinsel

Wenn Sie gelegentlich Wochenendausflüge machen kulinarischIn Lyon können Sie dies in den Vierteln der Halbinsel tun. Dort gibt es viele kleine Restaurants und Bars, in denen Sie eine schöne Zeit verbringen können. Ein Besuch des Hôtel-Dieu, dem größten Gebäude auf der Halbinsel, wird Ihnen sicher gefallen.

  Die Insel Bendor: eine Insel in Südfrankreich

Das Rote Kreuz

Croix-Rousse wird auch "La colline qui travaille" (Der Hügel, der arbeitet) genannt und ist ein reiches und vielfältiges Kulturgebiet. Es wird ein wahrhaft erholsamer Ort für Sie sein, wenn Sie ein Fan von Komödien sind und genug Zeit haben, um ein Café-Theater in Croix-Rousse zu besuchen.

Der Parc de la Tête d'Or

Es ist der größte Park Frankreichs, der seit 1857 besteht und sich über 117 Hektar erstreckt. Neben der Organisation von Picknicks mit Freunden können Sie sich auch für einen kostenlosen Besuch des Gartens entscheiden. zoologisch die sich dort befindet.

Die Ufer der Saône und der Rhône

Die Kais von Saône und Rhône sind ein idealer Ort für Spaziergänge weil lange grüne oder gepflasterte Kais die Saône und die Rhône bis zur Confluence überziehen. Es gibt auch Plätze, an denen man Zeit allein, mit der Familie oder zu zweit verbringen kann.

Das Lichterfest

Das Lichterfest findet jedes Jahr Anfang Dezember in Lyon statt. Es erstreckt sich über vier Abende, an denen die Stadt mit Illuminationen und allen Arten von Lichtspielen erstrahlt. Dies gibt Ihnen Aufschluss darüber, wann Sie nach Lyon reisen können, wenn Sie die Schönheit dieser Momente bewundern möchten.

Die Gastronomie von Lyon

Die Lyoner Küche ist in ganz Frankreich für ihre köstlichen Gerichte bekannt, die für jeden Geschmack etwas zu bieten haben. Hier finden Sie Bouchons, Quenelles, die berühmte Tarte aux Pralines und die bei Touristen sehr beliebten Bugnes. Damit können Sie Ihre Geschmacksknospen glücklich machen!

  Vendres Plage, ein Ziel für einen sonnigen Urlaub

Das Musée des Confluences

Es ist ein zeitgenössisches Museum, das die Sammlungen des Lyoner Museums wiederentdeckt, das 2007 geschlossen wurde. Es wurde 2014 eröffnet und das Gebäude, in dem es seinen Sitz hat, sieht aus wie ein UFO. Es ist einer der Orte in Lyon, die man auf jeden Fall besuchen sollte. Die Sammlungen, die es präsentiert, haben das allgemeine Thema "Zusammenfluss des Wissens".

Der Park von Gerland

Der Parc de Gerland ist dieser Ort in der Hauptstadt von Gallien, der für Freizeitaktivitäten reserviert ist. Hier gibt es Spielplätze, einen Skatepark und vieles mehr. Sie können auch Spaziergänge entlang des Kanals machen, der von verschiedenen Pflanzenarten umgeben ist. Dieser Bereich ist sowohl im Sommer als auch im Winter von 6:30 bis 22:30 Uhr im Sommer und von 6:30 bis 20:30 Uhr im Winter geöffnet.

Les Halles Paul Bocuse

Les Halles Paul Bocuse ist eine Markthalle, in der die dort ansässigen Händler die verschiedensten lokalen Gerichte anbieten. Aufgrund der gastronomischen Vielfalt, die er bietet, ist er eine unumgängliche Institution in Lyon.

Die Bartinsel

Die Ile Barbe, die übersetzt wilde Insel bedeutet, liegt im neunten Arrondissement von Lyon und ist ein friedlicher Ort mit viel Grün. Sie ist der ideale Ort für friedliche Spaziergänge. Es ist ein Land, das in zwei Teile geteilt ist: Privatbesitz und öffentlichen Besitz. Der Ort, der für Sie zugänglich ist, ist die öffentliche Domäne mit dem Raum, der dort für Ihre Entspannung eingerichtet ist. Der Tourist in Ihnen wird sich freuen, die Überreste der Kirche Notre-Dame zu besichtigen.

Das Institut Lumière

Kino ist eine Aktivität, der Sie in Lyon nachgehen können. Hierfür wird das Institut Lumière sicherlich einen bleibenden Eindruck bei Ihnen hinterlassen. Hier können Sie die Anfänge dieser Kunstform entdecken und mehr über die Brüder Lumières Louis und Auguste erfahren, nach denen das Institut benannt ist. Sie können verstehen, warum sie so berühmt waren, während Sie einige sehr seltsame Objekte entdecken.

  Was kann man am Serre-Ponçon-See unternehmen?

Das Nachtleben

Nachts ist die Stadt Lyon sehr pulsierend, sodass Sie sicher nicht an einem Ort eingesperrt bleiben wollen, anstatt ihn zu genießen. Zu diesem Zweck werden Ihnen Orte wie Le Sucre, ein Panorama-Roof-Top in Confluence, empfohlen. Das ist die Garantie für köstliche und unvergessliche Abende.

Wege, um nach Lyon zu gelangen

Wenn Sie in anderen Teilen Frankreichs leben, gibt es mehrere Transportmöglichkeiten, um nach Lyon zu gelangen. Zunächst einmal das Flugzeug. Flugzeuge können aus den großen Städten Frankreichs kommen und auf einem der vier Flughäfen der Stadt Lyon landen. Eine andere Möglichkeit ist der Zug, da es in Lyon zwei Bahnhöfe gibt. Sie können auch mit dem Bus fahren, je nachdem, was Ihnen besser gefällt.

Da Sie nun über die Köstlichkeiten, die es in Lyon gibt, informiert sind, können Sie diese Stadt zu Ihrem nächsten Reiseziel machen. Das haben Sie sicherlich früh genug erkannt, eine Sache, die Sie in Lyon tun können, ist der Tourismus. Ob Sie sich in Frankreich oder einem anderen Land befinden, planen Sie einfach Ihre Anreise und den Ort Ihrer Unterkunft. Die Hauptstadt Galliens und ihre Umgebung sind bereit, Sie zu empfangen und Ihnen einen bereichernden Aufenthalt zu ermöglichen.

0
de_DEDeutsch
%d Bloggern gefällt das: