Top

Viele Monate Juli und August nähern sich mit großen Schritten, was bedeutet, dass die Sommerferien in vollem Gange sind. Dabei ist es wichtig, das richtige Reiseziel zu wählen. Spanien ist ein beliebtes Reiseziel, das jedes Jahr von Millionen von Touristen besucht wird. Die Franzosen besuchen dieses Land am ehesten für ein paar Tage oder sogar Wochen während ihrer Urlaub in Spanien. Salou ist ein beliebtes Reiseziel für Urlauber. Dieser Ferienort ist besonders bei Studenten und Familien beliebt. Salou ist eine lebhafte Stadt, in der man sowohl den Strand genießen als auch sich entspannen kann. In diesem Artikel finden Sie 5 Ideen für Aktivitäten und Orte, die Sie in Salou oder der Umgebung besuchen können. Ich hoffe, dass er Ihnen bei der Planung Ihrer Reise hilft.

Was können Sie in Salou tun?

Den Strand genießen

Salou ist ein Badeort in Katalonien. Das mediterrane Klima ist hier sehr mild. Er ist für seine Sandstrände berühmt.

Die wichtigsten Strände in Salou sind :

  • Der Strand von Llarga ist ein langer Sandstrand, der etwa 2 km vom Zentrum entfernt liegt. Er ist von üppiger Vegetation und kristallklarem Wasser umgeben, was ihn zu einem kleinen Stück Paradies macht. Im Sommer kann der Strand überfüllt sein.
  • Strand von Llevant : Dies ist ein sehr belebter Strand mit Hüpfburgen, Tretbooten und Rutschen. Es gibt viele Restaurants. Die Promenade führt am Strand entlang.
  • Strand von Capellans: Dieser kleine Strand liegt etwa 10 Minuten vom Zentrum entfernt. Er ist etwas weiter entfernt als die anderen Strände von Salou, dafür ist er ruhiger.
  • Der Strand von Llenguadets ist eine kleine Bucht mit ruhigem Wasser. Er ist auch weniger überlaufen als der Strand von Llarga oder Llevant im Sommer. Sie werden erstaunt sein über die Schönheit des Strandes von Llenguadets. Man muss ein bisschen laufen, um dorthin zu gelangen.
  • Cala de la Font : Ein kleines Stück vom Paradies. Die Umgebung ist atemberaubend und es ist ideal, um am Meer spazieren zu gehen. Der Strand ist ideal zum Schwimmen. Der Strand ist klein und daher im Sommer sehr beliebt. Es ist eine schöne Bucht an der Costa Dorada.
  Der Strand von Rondinara: das korsische Paradies

In Salou können Sie auch Wassersport betreiben: Jetski-Tauchen und Bootsausflüge, Kanu und Windsurfen, Canyoning und Rafting.

Salou - Sich unterhalten/ausgehen

Salou ist für seinen französisch inspirierten Touristenverkehr bekannt. Es ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen, die Spaß haben wollen in Spanien.

Zunächst einmal lieben Familien diesen spanischen Badeort wegen seiner Energie und dem breiten Angebot an Aktivitäten. Es gibt viele Unterhaltungsmöglichkeiten am Strand, in Hotels oder Clubhäusern, auf dem Markt und am Abend. Urlauber in Salou lieben die Ton- und Lichtshow mit den beleuchteten Wasserfällen. Auch Flamencoshows sind ein Muss bei einem Aufenthalt in Spanien.

Salou ist auch bei Studenten und jungen Leuten sehr beliebt. Es ist ein beliebtes Reiseziel für Freunde und Familie. Viele Schulgruppen kommen hierher, um das Ende des Schuljahres zu feiern. Es ist wichtig, dass es in Salou eine Reihe von Nachtclubs gibt. Die bekanntesten Nachtclubs in Salou sind das Pacha (mit großen DJs), das Tropical Salou (4 verschiedene Stimmungen in 4 Sälen) und das Flash Back (2 Säle). In Salou gibt es auch zahlreiche Bars.

Besuchen Sie Salou und Katalonien

Salou, eine kleine Stadt in Katalonien, ist für ihre Strände und Unterhaltungsmöglichkeiten bekannt. Die meisten Besucher entdecken Salou bei einem Spaziergang entlang der Strandpromenade, wobei der Paseo Maritimo ihr Lieblingsplatz ist. Viele Besucher lieben auch den Park von Salou. Er ist eine schöne Grünanlage und man kann dort auch einen künstlichen Wasserfall finden.

  Was sollte man auf seine Urlaubsliste für Spanien setzen?

Sie können die Iglesia del Mar, eine schöne Kirche in ruhiger Lage, direkt vor Ort besichtigen. Außerdem sollten Sie das 1965 errichtete Denkmal für Jaume I. und den Torre Vella besichtigen. Auch der Leuchtturm von Salou (1858), das älteste Gebäude der Stadt, ist einen Besuch wert.

Wenn Sie einen Besuch in Katalonien planen, ist es gut, sich über die Möglichkeiten der Bus- und Autovermietung in der Region zu informieren. Um die wichtigsten historischen und architektonischen Sehenswürdigkeiten Kataloniens zu entdecken, sollten Sie nach Tarragona, Reus oder etwas weiter nördlich nach Barcelona fahren. Lesen Sie dazu auch meinen Artikel in meinem Reiseblog, Die 5 Städte, die Sie in Katalonien besuchen sollten, den ich vor einigen Monaten veröffentlicht habe.

Genießen Sie eine Fahrradtour von Salou aus

Eine Fahrradtour ist eine hervorragende Möglichkeit, Natur und Sport zu verbinden. Diese Aktivität ist in Katalonien sehr beliebt und bietet für jeden etwas. Salou Downhill Bikes ist zum Beispiel ein bekanntes Beispiel dafür. Hierbei handelt es sich um eine halbtägige Fahrradtour. Sie ist etwa 22 km lang und führt fast ausschließlich bergab. Diese Art von Ausflug hat den Vorteil, dass Sie auf ausgewiesenen Routen von Fachleuten begleitet werden und von deren Wissen über die Region profitieren können.

Sie können ein Fahrrad mieten, um Katalonien in Salou zu erkunden, für diejenigen, die mehr Erfahrung haben oder völlig frei sein wollen.

Besuchen Sie den Themenpark Port Aventura

Port Aventura ist der größte Vergnügungspark in Europa. Hier findest du Fahrgeschäfte für jeden Geschmack in einer wunderschönen Umgebung. Der Park ist in verschiedene Kulturen unterteilt, mit Themen wie Polynesien, China oder dem Wilden Westen. Sie sind sehr unterhaltsam. Dies ist eine großartige Idee für eine Familienaktivität in Salou.

0
de_DEDeutsch
%d Bloggern gefällt das: