Top

Kreta ist eine prähistorische Insel im Mittelmeer. Im Jahr 2011 hatte sie eine Bevölkerung von ca. 624340 Einwohnern auf einer Fläche von 8336 km2. Sein höchster Gipfel, der Berg Ida, ist 2456 km hoch.

Die wunderschönen Strände Kretas.

Die Reiseziele sind vielfältig, wenn Sie auf dieser wunderschönen Insel mit ihrer malerischen Landschaft vor Anker gehen. Rethymnon Beach ist ein wunderschöner Strand kretischen Küche. Für 5€ können Sie nach Belieben seine Liegestühle und Sonnenschirme mit einer Bar zur Verfügung nutzen.

Der Koumbes Beach liegt 2 km westlich des Zentrums von Rethymnon und ist der einzige Strand in den westlichen Vororten der Stadt. Vor ihm liegt ein langer Sandstrand. Trotzdem ist Koumbes Beach ein wenig überlaufener Strand und ziemlich ruhig für diejenigen, die sich nach Ruhe sehnen.

Platanes Beach hingegen bleibt ziemlich wild und natürlich. Wenn Sie ein Naturliebhaber sind, sollten Sie gleich nach Ihrer Ankunft einen Abstecher zum Platanes Beach machen.

Kreta und seine atypischen Museen

Kreta ist eine Insel voller Geschichte. Sie erzählt sie sehr gut anhand ihrer Überreste, die in ihren Museen ausgestellt sind. Die Archäologisches Museum von Rethymnon befand sich bis vor einigen Jahren in der Nähe der Festung, heute ist es in der Antistateos-Straße in der ehemaligen Kirche des Franziskanerklosters untergebracht. Hier werden vor allem Gegenstände ausgestellt, die an den Orten der Umgebung von Rethymnon vom Neolithikum bis zur venezianischen Zeit. Sie finden hier die Statue der Aphrodite, eine bronzene Öllampe in Form des Panthers des Dionysos und minoische Sarkophage. Für 4€ erhalten Sie eine einstündige Führung und für Kinder unter 25 Jahren ist der Besuch kostenlos.

  Der Archipel der Äolischen Inseln zwischen Sizilien und Italien

Das Kretische Museum für zeitgenössische Kunst befindet sich zwischen dem Hafen und der Festung zwischen den Straßen Mesolagiou und Chimaras. Es ist ein modernes Museum in einem venezianischen Gebäude, das Werke von Lefteris Kanakakis und anderen griechischen Künstlern ausstellt.

Die Altstadt Rethymnon ist eine historische Stadt, die von Straßen und Geschäften durchzogen ist. Hier befinden sich die venezianische Festung, der Rimondi-Brunnen, das Museum für Geschichte und Folklore, die Moschee, das große Tor, der venezianische Palast und der alte Hafen.

Die Mythologie auf Kreta ist inspirierend

Kreta ist eine der Wiegen der griechischen Mythologie. Zeus soll in einer Höhle auf dem Gipfel des Berges Ida geboren worden sein, geschützt gegen seine Mutter Rhea vor dem Appetit seines Vaters Kronos. Zeus soll von Nymphen aufgezogen worden sein. Es gibt zahlreiche Mythen über Götterkriege, Liebschaften und Enttäuschungen zwischen ihnen.

Kreta ist eine wunderschöne Insel mit Fischerhäfen und fruchtbaren Böden, die eine untypische Landschaft bilden, die alle Blicke auf sich zieht. Sie ist sehr einladend. Das Meer, die Sonne, die Berge und die Ebenen sind allgegenwärtig.

Sie haben nun alle Gründe, um eine Reise nach Kreta zu unternehmen.

0
de_DEDeutsch
%d Bloggern gefällt das: