Top

Die Lençois MaranhensesWenn sie nicht das Juwel des brasilianischen Nordostenssind zweifellos die besten. Diese "Wüste" wäre der ideale Ort für die Begegnung zwischen dem Kleinen Prinzen und dem Flieger gewesen, da ist sich Antoine de Saint-Exupéry sicher.

Die erstaunliche Wüste von weißer Sand deckt fast 155.000 Hektar. Es ist eine weite, unberührte Dünenlandschaft, die sich ständig verändert. Es ist ein Paradies für Fotografen und Wanderer, und wir empfehlen Ihnen, ihn zu besuchen.

Unvermeidliche Orte im Lençois Maranhenses Nationalpark

Die Nationalpark de Lencois Maranhenses, in der nordöstlichen Teil Brasiliens, ist ein Ort, an dem man nicht vorbeikommt. Dieser außergewöhnliche Ort im Bundesstaat Maranhao ist für seine atemberaubenden Naturlandschaften und zahlreichen Lagunen bekannt.

Das Dorf Atins

AtinsDas traditionelle Fischerdorf liegt im Park Lencois Maranhenses. Es ist von Dünen umgeben. Die Strände sind friedlich und das Wasser ist flach. Es ist ein idealer Ort zum Entspannen zu den Füßen einer Kokospalme.

Die Meeresbucht Lagoa Azul

Lagoa Azul ist der meistbesuchte Ort in der gesamten Schutzzone. Er befindet sich in der Nähe von Barreirinhas und umfasst Dünenfelder, Lagunen und fast zwei Kilometer Wasser. Die beruhigende Wirkung des azurblauen und smaragdblauen Wassers ist das, was ihn so beliebt macht. Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist es möglich, zu einer der Lagunen zu fahren.

  Die Kalahari-Wüste: eine mythische Wüste in Namibia

Die Oasen Queimada dos Britos und Baixa Grande

Queimada dos Britosund Baixa Grande sind zwei Oasen inmitten der Wüste.

Die Landschaft zeigt eine weite Fläche weißen Sandes, auf der ein üppige Vegetation. Beim Radfahren können Sie einen Eisvogel und eine Blauflügelente erspähen. Sie werden schnell feststellen, dass das Wedeln einiger Büsche entweder von einem kleinen pacaoder ein jeune Hirsch.

Dieser Park beherbergt etwa 113 Pflanzenarten und mehr als 112 TiereEinige von ihnen sind vom Aussterben bedroht.

Der Nationalpark Lencois Maranhenses bietet viele schöne Orte und spannende Aktivitäten. Der lange Strand von Foz de Rio Negro ist ein Ort, der zur Einsamkeit inspiriert. Sie können der Versuchung widerstehen, in Praia do Travosa im April, wo eine große Surfmeisterschaft stattfindet. Wie verlassen Lagoa das Emendadas nach Sonnenuntergang, wenn die Lagunen noch vom letzten Licht des Tages erhellt werden?

Die ideale Reisezeit für die Lençois Maranhenses

Die Regenzeit in Lencois Maranhenses dehnt sich aus von Januar bis Junimit einem Spitze zwischen Februar und Mai.

Zu dieser Zeit füllen sich die Lagunen und die Landschaft wird zu einem Paradies für Touristen. Die beste Zeit, um Lencois Maranhenses während der Hochwassersaison zu besuchen, ist zwischen April und Mai. Allerdings haben diese beiden Monate die Kehrseite der Regentage, die in der Region noch beobachtet werden können.

  Wie erstelle ich eine Packliste für eine Woche in England?

Es ist besser, im Juni, Juli und August zu investieren, um sich schöne Sonnentage und volle Lagunen.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Regenzeiten nicht immer genau sind und sich von Jahr zu Jahr ändern können.

0
de_DEDeutsch
%d Bloggern gefällt das: