Top

Um Ihnen bei der Planung Ihres Aufenthalts zu helfenIch habe Sie vorbereitet eine einwöchige Reiseroute in Korsika die Ihnen die Erkundung der schönste Orte auf der Südseite der Insel.

Diese Tour führt Sie nach Ajaccio und Bonifacio, Porto-Vecchiodie wunderschönen Strände und die Nadeln von Bavella. Es handelt sich um einen netten kleinen Ausflug.

Kleine Anmerkung: Sie können auch Nordkorsika (Bastia Cap Corse Calvi, Corte, Calvi) erkunden, indem Sie meiner anderen Route folgen: 7 Tage in Nordkorsika

Oder, wenn Sie eine Woche auf Korsika verbringen und dabei am selben Ort bleiben möchten, klicken Sie hier.

Diese Route umfasst die Dinge, die jeden Tag zu tun sind, und Fahrtzeiten. Ich teile auch meine auswahl der besten Unterkünfte bei jedem Schritt und alle meine Ratschläge . Alles, was Sie brauchen, um besuchen Sie leicht Südkorsika in einer Woche

Was kann man in einer Woche auf Korsika unternehmen?

1. Etappe: Ajaccio 1 Tag

Ich empfehle Ihnen sich auf Ihrer einwöchigen Reise nach Korsika nach Ajaccio begeben.

Sie ist die am besten erschlossene Stadt Südkorsikas und verfügt über einen Flughafen und einen Hafen, in dem Schiffe aus Italien, Sardinien und vom Festland anlegen.

Vergleichen Sie die Preise für Flüge und Fähren im Abschnitt "Nach Korsika reisen".

Nach Ihrer Ankunft am Hafen oder Flughafen von Ajaccio ist es an der Zeit, Ihren Mietwagen abzuholen. Es wird schwierig sein, bestimmte Gebiete, insbesondere die schönsten Strände des Südens, ohne ihn zu erreichen.

Hier ist die Seite, die ich am nützlichsten finde für die Preise von Verleihfirmen vergleichen in Korsika. Es ist leicht zu erkennen, wer am billigsten und der die positivsten Meinungen der Kunden.

Rentalcars bietet auch eine Vollkaskoversicherung die es ermöglicht im Falle eines Schadens oder Unfalls erstattet werden.

Nachdem ich es mehrmals getestet habe, kann ich Ihnen garantieren, dass Sie Ihre Rückerstattung schnell und ohne Dutzende von E-Mails zu versenden erhalten.

Um den besten Tarif zu erhalten, müssen Sie Ihr Auto buchen wenn Sie Ihre Reisedaten kennen in Korsika. Sie haben nichts zu tun, da Stornierung und Änderung kostenlos sind.

Um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu entdecken, empfehle ich Ihnen einen Spaziergang im Stadtzentrum von Ajaccio für diesen erster Ferientag in Korsika.

  • Durchgang durch den Fesch-MuseumIn diesem Museum befinden sich zahlreiche Kunstwerke berühmter italienischer Künstler.
  • Die Kaiserkapelle befindet sich gleich daneben, ebenso wie die Gräber von Napoleon Bonaparte und seinen Eltern.
  • Finden Sie die Foch-Platzwobei der Markt findet jeden Morgen statt. Wenn du keine Lust zum Laufen hast, kannst du den kleinen Zug nehmen, der um die Stadt fährt.
  • Besuchen Sie den Nationalmuseum BonaparteHier wurde Napoleon geboren und verbrachte einen Teil seiner Kindheit.
  • Gehen Sie durch die Kathedrale von Ajacciound der Platz des General de Gaulle.
  • Hochziehen des Kurs Grandval bis der Place d'Austerlitz und zu die Bonaparte-Höhle.

Ich empfehle Ihnen, die Îles Sanguinaires zu besuchen für den Rest des Tages. Hierfür mehrere Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung, je nachdem, wann Sie in Ajaccio ankommen oder wann Sie am ersten Tag abreisen.

1 Nehmen Sie Ihr Auto (25 Minuten Fahrt) bis zur Halbinsel ParataDort können Sie wandern Sie zur Spitzeund genießen Sie die Blick auf die Sanguinaires-Inseln.

2 Machen Sie eine Kreuzfahrt um die InselnHalten Sie auf der Hauptinsel an, um zum Leuchtturm zu laufen (oder zu baden).

Sie können das historische Zentrum von Ajaccio leicht zu Fuß erreichen.

2. Etappe: Bonifacio über 3 Tage

Für die zweite Schritt in Ihrem Roadtrip von einer Woche in KorsikaIch empfehle Ihnen Bonifacio im Süden der Insel erreichen.

Die Fahrt von Ajaccio nach Bonifacio dauert etwa 2,5 Stunden, ohne anzuhalten, und führt immer weiter ins Landesinnere.

  Erstellen einer Packliste für Madagaskar

Ich empfehle Ihnen einen Tag einplanenDann folgen Sie der Küste. Es gibt vieleOrte, die Sie besuchen können und viele schöne Strände, die Sie entdecken können!

Beginnen Sie und fahren Sie hinunter nach Porticcio. Nachdem Sie den Badeort passiert haben, finden Sie 3 schöne Strände. perfekt, wenn Sie eine Erfrischung brauchen.

  • Agosta-Strand : ist ein langer Sandstrand, aber das Wasser ist sehr tief.
  • Strand von Ruppione : ist ein schöner Sandstrand mit Felsen an seinem Rand. Er ist ziemlich wild.
  • Der Strand von Mare, e sole : auch bekannt als Silberstrand. Dieser große, weiße Sandstrand im südlichen Teil Korsikas ist einer der erstaunlichsten.

Weiter bis Propriano (1 Stunde und 10 Minuten von Mare e Sole), eine weitere beliebter Badeort die zahlreiche Bars und Restaurants. Perfekt für das Mittagessen!

Auf südlich von ProprianoSie können auch vorbeikommen:

  • Der Strand von Portigliolo, wild und riesig, ist 9 km von Propriano entfernt.
  • Die Bucht von CampomoroDort können Sie rund um das Kap spazieren gehen. Um einen Spaziergang in Kajak des Meeres.

Schließen Sie sich an Sartène um einen charmanten dorf mit steinhäusern.

Sie können in der Altstadt spazieren gehen beginnend mit der Platz. Eine Audioguide kann bei der Touristeninformation in Sartène ausgeliehen werden wenn Sie mehr über die Geschichte des Dorfes erfahren möchten.

Obwohl die Region klein ist, ist sie sehr touristisch (halten Sie an den Bussen der Reiseveranstalter). Sie finden dort Souvenirläden, Bars und Restaurants.

Nach Ihrem Besuch in Sartène fahren Sie mit dem Auto nach Bonifacio für die letzter Teil der Reise (etwa eine Stunde).

Auf halbem Weg (ca. 30 Minuten von Sartene entfernt), machen Sie einen Halt bei der Casa di RoccapinaDort können Sie eine natürliche Kuriosität sehen: Ein großer Felsen in Form eines liegenden Löwen. Die Aussicht überragt den schönen Strand von Roccapina.

Wenn Sie diesen Tag in Bonifacio beendenSie sollten das tun:

  • Der Strand von San Giovianni Sie liegt im Golf von Figari und ist sehr schön. Sie besteht aus zwei Buchten, an deren Ende sich Caldarello befindet.
  • Paragan Dieser Strand ist ideal zum Baden, da er sich in einer geschützten Bucht befindet und das Wasser nicht zu tief ist.
  • Der Strand von Fazzio liegt am Ende eines kleinen Fjords und ist 15 Minuten zu Fuß von Paragan entfernt.
  • Die Strand von Tunara ist ein schöner Sandstrand, den man mit dem Auto erreichen kann, der aber eher touristisch geprägt ist.
  • Der Strand von Stagnolu ist nur fünf Minuten von Tunara entfernt. Sie ist wilder.

Sie haben die Möglichkeit, zu baden, bevor Sie Bonifacio am Abend erreichen.

Ich empfehle Ihnen, Ihre Route auf Korsika für 1 Woche und widmen die Tag am nächsten Tag in Bonifacio.

Es ist unmöglich, Korsika in einer Woche mit dem Auto zu besuchen, ohne durch die symbolträchtige Stadt der Insel.

Diese Häuser, die mehr als 70 Meter über den Klippen von Die weißen Kalksteinfelsen sind auf vielen Postkarten abgebildet. Es ist dieeines der schönsten Panoramen Korsikas.

Beginnen Sie mit die Oberstadt und die Zitadelle besuchen während einer Spaziergang zu Fuß.

Gehen Sie weiter bis das Genueser Tor. Dies ist der Eingang zur Zitadelle. Halten Sie an derTourismusbüro auf Ihrer rechten Seite.

Sie können einen Stadtplan erhaltenSie können aber auch den "Monument Pass" für 3,50 pro Kopf kaufen. Damit können Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Bonifacio, die Bastion d'Aragon und die Treppe des Königs von Aragon besuchen.

Die Bastion befindet sich direkt hinter dem Schreibtisch. Er enthält mehrere unterirdische Räume wo sich Schautafeln zur Geschichte der Stadt.

Sie können entlang der Stadtmauern spazieren gehenund genießen Sie die herrliche Aussichten von den Klippen auf den Hafen.

Biegen Sie am Ausgang der Bastion links ab, um zu der Marktplatz (weitere tolle Aussicht von den Klippen), dann gehen Sie in Richtung Sainte-Marie Majeure, das älteste Gebäude der Stadt.

  Comment préparer son voyage en Corse-du-Sud ?

Bevor Sie die Treppe des Königs von Aragon erreichen, können Sie auch an den drei anderen Kirchen der Oberstadt vorbeigehen: der Kirche San Juan Baptista und der Kirche San Domenico.

Es wird angenommen, dass diese Treppe in einer Nacht gebaut durch Soldaten des Königs von Aragondie die Stadt erobern. Jedoch, diese Kluft besteht seit Jahrhunderten. Sie wurde geschaffen, um den Zugang zu einer Süßwasserquelle zu ermöglichen .

Die Abstieg der 187 Stufen kann besonders erschreckend denn Sie befinden sich fast 60 m über dem Meeresspiegel. Der Aufstieg ist der schwierigste Teil.

Nehmen Sie sich nach dem Aufstieg Zeit, um sich zu entspannen, und begeben Sie sich dann nach der Seefriedhof. Die weißen Kapellen bilden einen wunderschönen Kontrast zum Blau des Meeres. Wenn Sie hinausgehen, stoßen Sie auf was der Eintrag von Gouvernail ist. Diese ehemaliges Blockhaus wurde während des Zweiten Weltkriegs eingesetzt.

Er kann besucht für 2,50 (nicht im Denkmalpass enthalten).

Nachdem Sie den oberen Teil der Stadt besichtigt haben, ist es an der Zeit, Folgendes zu bewundern die Sicht von außen.

Gehen Sie durch das Tor von Genua, und nehmen Sie die Straße Campu Romanilu der beginnt im St. Rochus-Pass (direkt vor der Tür).

Hier geht's los zu einem Fotoshooting mit Bonifacio aus allen Blickwinkeln! Hier sind nahm die schönsten Fotos von Bonifacio.

Der Pfad geht an den Klippen entlang bis zum Bereich von 3 Punkten in 1 Stunde und ein halbes ungefähr . Ein zweiter Weg führt zum Kap Pertusato. (ebenfalls in 1 Stunde zu Fuß). Dieser Spaziergang führt Sie zu der Strand Saint-Antoine. Sie ist berühmt für ihren Felsen, der wie ein Boot aussieht.

Sie können auch Ihr Auto nehmen und parken am Leuchtturm von Pertusato. Es gibt nur 20 Minuten von dort zum Strand.

Sie können denNachmittag an diesem Strandoder reisen Sie nach Petit Sperone der einer der schönsten Strände von Bonifacio ist. Er ist leicht mit dem Auto in nur 15 Minuten zu erreichen.

Diese großartige Die Bucht ist von feinem Sand und Wasser umgeben. türkisfarbenes Wasser klaren. Es ist wirklich dieeiner der schönsten Orte zum Baden während Ihrer Urlaubswoche auf Korsika. Sie rangiert unter den zehn schönsten Strände der Insel.

Um dorthin zu gelangen, parken Sie an der Straße kurz vor Erreichen von der Strand von Piantarella. Überqueren Sie sie zu Ihrer Rechten und gehen Sie etwa 10 Minuten bis zum Petit Sperone.

Gehen Sie weiter für 10 Minuten mehr und Sie erreichen die Strand von Grand Sperone. Diese ist größer, aber genauso schön, obwohl sie weniger windgeschützt ist.

Sie müssen nicht unbedingt zu viel Zeit am Strand verbringen. Es gibt noch andere Wassersportarten, die du in Piantarella ausüben kannst, wie z. B. Paddle Boarding. Buchen Sie es hier! ).

Verbringen Sie eine zweite Nacht in Bonifacio.

Diese letzter Tag in Bonifacio ist die Zeit für den Besuch eines anderen unumgänglich von einem Schaltung einer Woche in Südkorsika : die Lavezzi-Inseln.

Ich bin sicher, Sie werden den Programm des Tagesin wandern Sie auf der Insel und in baden Sie an wunderschönen Stränden und Buchten mit türkisfarbenem Wasser, das von großen fotogenen Felsen unterbrochen wird.

Um zu den Lavezzi-Inseln zu gelangen, müssen Sie ein Schiff von Bonifacio aus nehmen. Die Fahrt dauert etwa eine halbe Stunde und die Abfahrten finden statt mindestens einmal pro Stunde.

Sie werden auf der Insel Lavezzi (oder Lavezzu) an Land gehen. Sie müssen dann der beste Ort, um Ihr Handtuch zu legen.

Persönlich bevorzuge ich La Chiesa weil die großen Felsen ein Becken bilden, das verhindert, dass die Boote zu nah am Ufer ankern (was nicht immer der Fall ist). ).

Es dauert etwa 1 Stunde, um die gesamte Insel zu Fuß umrunden. Aber da sind die Fotostopps noch nicht mitgerechnet, die die Zeit verdoppeln!

Bringen Sie etwas zu essen mit für den ganzen Tag. Er es gibt weder Nahrung noch Wasser auf der Insel. Es gibt auch keine Toiletten.

  Castello: Das sehr angenehme Viertel in Venedig

Das Schiff bietet eine kommentierte Kreuzfahrt um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Sie werden an Cavallo vorbeifahren, wo einige Stars Luxusvillen haben. Sie können aber auch den Sperone am Fuße der Klippen sehen, von dem aus man die Aragonische Treppe und die Sandkörner sehen kann.

Die Bootsfahrt endet in der Sdragonato-Höhle, wo man ein in den Fels gehauenes Loch sehen kann, das die Landkarte Korsikas darstellt.

Weitere Informationen zu den Lavezzi-Inseln finden Sie in meinem Artikel Wie man die Lavezzi-Inseln besucht.

Verbringen Sie die letzte Nacht in Bonifacio.

Etappe 3: Porto-Vecchio für einen Tag

Die nächsten Schritt in diesem Roadtrip einer Woche in Südkorsika ist es, von Bonifacio nach Porto-Vecchio zu fahren. Dies dauert weniger als 45 Minuten.

Die Umgebung von Porto-Vecchio sind bekannt für ihre schöne Strände. Die meisten von ihnen sind in der Top 10 der Strände, die man auf Korsika besuchen sollte.

Es ist schwierig zu bestimmen von der ist die schönste (in der Reihenfolge der Route).

  • Der Strand von Rondinara : Eine schöne Bucht mit feinem Sand, die einen Bogen bildet.
  • Familien lieben die ruhigen und flachen Gewässer des Strand von Santa Giulia.
  • Der Strand von Palombaggia ist in der ganzen Welt bekannt. Er ist einer der modischsten und schicksten Strände der Region. Der Strand hat feinen Sand, türkisfarbenes Wasser, Schirmpinien und große Felsen.
  • Strand von Tamariccui : In der Verlängerung von Palombaggia ist er ebenfalls sehr schön und die Atmosphäre ist familiärer.

Treffpunkt in der Altstadt von Porto-Vecchio am späten Nachmittag für einen schnellen Spaziergang durch die engen Straßen, die von Cafés und Geschäften gesäumt sind .

Sie können auch auf die Bastion de France steigen und bewundern Sie den Panorama des Golfs von Porto-Vecchio über seine Panoramaterrasse (2).

Es gibt viele Orte, an denen man einen Drink auf der Terrasse oder Abendessen in der Altstadt oder am Yachthafen.

Verbringen Sie eine Nacht in Porto-Vecchio.

Etappe 4: LOspedale & Bavella-Pass für einen Tag

Es wäre schade, wenn eine Woche lang nach Korsika fahren und nicht machen mindestens eine Wanderung. Das empfehle ich Ihnen für diesen vorletzten Vormittag.

Nehmen Sie die Straße D368 von Porto-Vecchio aus. Diese Straße führt tief ins Landesinnere und bietet atemberaubende Aussichten auf die Bucht unterhalb des Flusses. Sie passieren den Wald vonAspedale und der See desselben Namens. Das erinnert mich ein wenig an das Kanada.

Sie können eine Wanderung machen bis den größten Wasserfall Korsikas, den Piscia di Gallu. Für den Hin- und Rückweg benötigen Sie 1,5 bis 2 Stunden, wobei der letzte Teil sehr steil ist, um den Fuß des Wasserfalls zu erreichen.

Weiter mit dem Auto nach Bavella und parken Sie in einem der Parkhäuser. Ich schlage vor, dass Sie die bekannteste Wanderung des Sektor Aiguilles de Bavella : das Bombenloch.

Sie können das Bombenloch erreichen, ein Loch mit einem Durchmesser von 8 m in den Felsen, indem sie einem schattige Route (Start am Ende des gebührenpflichtigen Parkplatzes).

Die Zeit für den Rückweg beträgt 2,5 Stunden.

Sie müssen nicht beide Wanderungen machen, wenn Sie denken, dass es für einen Tag zu anstrengend ist. Wählen Sie eine aus, packen Sie Ihr Picknick ein und genießen Sie die Bergwelt.

Wenn Sie das Bombenloch nicht machen wollen, lohnt es sich, den Col de Bavella wegen der atemberaubenden Aussicht vom Parkplatz aus zu erreichen.

Um die Nacht zu verbringenSie müssen sich in das Dorf Zonza. Dieser befindet sich etwa 10 km vom Bavella-Pass entfernt.

Etappe 5: Rückkehr nach Ajaccio

Sie kamen im letzter Tag Ihres Urlaubs auf Korsika für eine Woche.

Sie müssen etwa 2 Stunden Fahrt zwischen Zonza und Ajaccio. Ich empfehle Ihnen, für Ihre letzte Nacht in Ajaccio zu bleiben, wenn Sie früh am Hafen oder Flughafen sein müssen.

0
de_DEDeutsch
%d Bloggern gefällt das: