Top

Der marokkanische Kaftan ist eine traditionelle Kleidung marokkanisch in Form eines langen Kleides. Es ist eine Auftrittskleidung marokkanische Frauen für alle festliche AnlässeDie meisten Menschen sind in der Lage, sich in zeremoniellen und alltäglichen Situationen zurechtzufinden.

Der marokkanische Kaftan, ein sehr elegantes traditionelles Kleid

Die Frauen vom Marokko tragen dieses Kleid bei besonderen Anlässen oder Zeremonien wie Hochzeiten und Taufen. Es ist ein Kleid, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Generation.

In der Regel ist es eine langärmelige Tunika, die mit einem Gürtel von sehr origineller Form und Stil. Häufig von kräftige Farbe, rot, orange oder blau mit traditionelle Motive. Dieses Outfit elegant und Haute Couture ist das Ergebnis des Know-hows der Schneider und Stylisten des Landes. 

Wie trägt man einen marokkanischen Kaftan?

Der marokkanische Kaftan ist ein Kleidungsstück mit Stickereien verziertSie ist mit Perlen und Pailletten besetzt. Er wird meist mit einem Kopftuch oder ein Schleier begleitet von einem Unterrock, einem Hose sowie hohe Absätze.

Der traditionelle und der moderne Kaftan - was unterscheidet sie?

Der traditionelle Kaftan ist in der Regel genäht mit bunte Muster. Ausgestattet mit einer Kapuze bietet ihm mehr Klasse und passt sich dank seines langen Schnitts, der je nach Material eng anliegt, allen Körperformen an. Das traditionelle Kleid besteht oft aus einem sehr leichter Stoff wie Seide oder Satin und ihre Nähte wurden verstärkt für mehr Nachhaltigkeit. 

  Welche Dokumente benötige ich, um nach Marokko zu reisen?

Heutzutage ist der Kaftan ein Kleidungsstück sehr beliebt in vielen verschiedenen Ländern. Sie hat viele Designer und Modeschöpfer dazu inspiriert, Mode zu entwerfen. maßgeschneiderte KleiderEs gibt eine große Auswahl an Farben und Mustern sowie einen modernen Stil. Die meisten modernen Kaftane zeichnen sich durch einen körpernahen Schnitt und eine längere Länge aus. kurz genäht mit einer Satinfutter oder aus Samt. Dies verleiht ihnen einen noch eleganteren Stil und raffiniert.

Welche verschiedenen Arten von marokkanischen Kaftanen gibt es?

Jede Stadt im alten Marokko hatte ihren eigenen Stil, Schnitt und Muster des Kaftans. Diese zeichneten sich durch ihr Material und ihr einzigartiges Aussehen aus:

  • Der N'taa-Kaftan: hergestellt aus einem Stoff aus Samt oder verzierter Brokat aus verschiedenen Gründen mit Goldfaden genäht.
  • Der Keswa Kbira ist ein Stoff aus Samt, Seide und Gold besteht aus drei Teilen: einem Zeltias Rockeiner Brustpanzer und einer Weste mit Ärmeln aus Chiffon, die vom Kaftan abgetrennt wurden.
  • Die Brustpanzer ist ein Stück aus Samt, Seide, Leder oder Baumwolle sehr wertvolldie man im Goldfaden. Es wird hauptsächlich mit einem Gürtel hoch goldenes Lametta die als Korsett dient.

Warum ist der Kaftan so beliebt geworden?

Der Kaftan gehört zu den kulturellen Elementen des Marokko und wurde in die Liste des Sachvermögen in der islamischen Welt. Er repräsentiert die Schönheit und die große Reichtum des Landes. 

Dies alles dank des Erfolgs der Modenschauen die die Kaftane zur Geltung bringen. Sie wurden von marokkanischen Designern und Couturiers angefertigt, die viel Arbeit in die Modelle gesteckt haben, um sie an die neuesten Entwicklungen anzupassen. Trends.

  Skiverleih in Samoëns: Wie gut kann man sich ausrüsten?

Der Kaftan ist ein langes Kleid, das in Marokko seit der Antike beliebt ist. Dieses traditionelle Kleidungsstück wird weiterhin zu allen möglichen Feierlichkeiten getragen, einschließlich Hochzeiten und religiösen Zeremonien, aber auch als Alltagsstück von vielen Frauen von heute, die mehr wollen als das, was an ihrem Arbeitsplatz angeboten wird! Wenn Sie auf der Suche nach etwas marokkanischem Stil in Ihrer Garderobe sind, dann sollten Sie den Kauf eines solchen Kleidungsstücks in Erwägung ziehen. sie sind sehr empfehlenswert, um einen nordafrikanischen Stil zu haben, also zögern Sie nicht länger, wenn es darum geht, etwas Perfektes auszuwählen, das das Welterbe repräsentiert

0
de_DEDeutsch
%d Bloggern gefällt das: