Top

Um an Bord eines Transports in die USA zu gehen, müssen Sie eine Reihe von Dokumenten bereithalten. Ohne diese kann die Reise nicht stattfinden. Die Dokument für eine Reise in die USA sind bis auf wenige Ausnahmen fast gleich wie bei anderen. Also ist ein Mindestmaß an Vorbereitung für eine reibungslose Reise und einen reibungslosen Aufenthalt notwendig.

Grundlegende Dokumente für eine Reise in die USA

Eine Reise erfordert immer eine Reihe von Dokumenten, ohne die sie nicht erfolgreich abgeschlossen werden kann. Diese sind je nach Reiseziel und Art der Reise unterschiedlich. Da Sie sich für eine Reise in die USA entschieden haben, sollten Sie sie daher alle kennen.

Die Bedeutung eines Reisepasses für eine Reise in die USA

Reisedokumente für die USA sind nützlich, um in die USA einreisen und sich dort aufhalten zu können. Zunächst benötigen Sie ein Reisepass gültig sein. Sie muss mindestens 6 Monate über die Dauer des Aufenthalts hinaus gültig sein. Einige europäische Länder wie z. B. Frankreich sind frei von spezifischen Unstimmigkeiten. Das bedeutet, dass es für sie ausreichen wird, einen biometrischen oder maschinenlesbaren Reisepass (Delphine) vorzulegen.

Die Art Ihres Reisepasses bestimmt, welche Art von Genehmigung Sie benötigen. Wenn er biometrisch ist, reicht das ESTA (Electronic System for Travel Authorization), ansonsten ist es ein Visum. Beide Dokumente müssen ebenfalls gültig sein. Andernfalls werden Sie einfach abgewiesen.

  Wie bekomme ich ein Visum für Kenia?

Die ESTA-Genehmigung für Reisen in die USA

Dies ist ein online auszufüllendes Formular, das das alte grüne Blatt ersetzt. Es sollte bei der Planung der Reise vorbereitet werden. Die Beantragung ist nicht kostenlos und die Gültigkeitsdauer beträgt zwei Jahre oder bis zum Ablauf der Gültigkeitsdauer des Reisepasses.

Die ESTA-Genehmigung gilt nicht für alle Menschen. Sie gilt speziell für französische Staatsbürger und alle, die dem VWP (Visa Waiver Program) beigetreten sind. Es wird auch von allen Touristen verlangt, die für weniger als 90 Tage in die USA reisen.

Dokument für eine Reise in die USA: Der Platz des Visums

Wenn du länger als 90 Tage in den USA bleiben möchtest, dann solltest du dich über das richtige Visum informieren. Dieses unterscheidet sich je nach Tätigkeit oder Person und hat eine Laufzeit von 10 Jahren. Es gibt also Verfahren, die für diesen Zweck vorgesehen sind. Wenn alle Kosten bezahlt sind und das DS-160 ausgefüllt ist, kann ein Termin vereinbart werden. Es müssen jedoch keine Tickets bezahlt werden, solange der Visumantrag noch nicht bestätigt wurde.

Zusätzliche Dokumente für Reisen in die USA

Wenn Ihr Aufenthalt nur von kurzer Dauer ist, sollten Sie Ihre Reisedokumente für die USA durch Hin- und Rückflugtickets ergänzen. Dies dient als Nachweis für Ihre bevorstehende Ausreise. Dazu kommt noch ein Nachweis der Zahlungsfähigkeit, der aus einer Kreditkarte oder einem anderen Beleg bestehen kann.

Die amerikanische Sozialversicherung ist genauso wichtig wie die anderen Dokumente. Sie ist nützlich für Inhaber eines Visums, mit dem sie arbeiten wollen. Sie wird Ihnen das Leben bei vielen Formalitäten erleichtern. Sobald Sie im Land sind, können Sie Ihre Sozialversicherungsnummer beantragen.

0
de_DEDeutsch
%d Bloggern gefällt das: