Top

Egal, ob Sie zu einer ersten oder einer neuen Opex einberufen werden, stellen Sie sicher, dass Sie gut informiert sind. Nachdem Sie Informationen über die Dauer, die klimatischen Bedingungen, die Vegetation und die Kultur von der Armee oder von Ihren Kollegen erhalten haben. Sie können Ihre Aufmerksamkeit auf die checklist opex, die Sie einnehmen müssen, um Ihre Mission erfolgreich abzuschließen.

Wie müssen Sie gekleidet sein?

Was Ihre Kleidung betrifft, so können Sie Sportzeug, Kleidung, Schuhe und Mützen problemlos in Ihre Opex-Checkliste aufnehmen. Denken Sie an Zivilkleidung, mit der Sie sich in die Masse einfügen können.

Es gibt auch Ihren Badeanzug, der Ihnen je nach Kontext nützlich sein wird, zusammen mit Ihren Sandalen. Ein Spalieranzug, ein taktischer Gürtel, taktische Handschuhe, ein UBAS-Hemd, eine Softshell-Jacke und ein Paar Ranger. Natürlich kann all dies nicht in Ihrer Opex-Checkliste stehen und Ihre Unterwäsche und Socken sind dort auch nicht aufgeführt.

Wie können Sie für einen angenehmen Schlaf sorgen?

Ihre Schlafausrüstung sollte sorgfältig zusammengestellt werden. Beginnen Sie mit einem Schlafsack, Bettlaken, einem aufblasbaren Kopfkissen, einem Poncho-Liner, einer Isomatte oder Luftmatratze, einem Flickenkleber und einer Hängematte. Zweitens, dass ein Moskitonetz auf Ihrer Opex-Checkliste steht, um Sie vor Ungeziefer zu schützen. Schließlich ist ein guter Schlaf auch von einem guten Aufwachen geprägt, also denken Sie an Ihren Kulturbeutel. Dazu gehören Seife, Shampoo, Zahnpasta, zwei Zahnbürsten, ein Rasierer, Deodorant, Sonnencreme und ein Spiegel.

  Wie erstellt man eine minimalistische vollständige Liste, um auf Reisen zu gehen?

Welche Waffen und Schutzkleidung für den Kampf in Ihrer Opex-Checkliste?

Obwohl die Mission außerhalb des Landes stattfindet, dürfen Sie in Ihrer Opex-Checkliste nicht auf Ausrüstungsgegenstände wie die taktische Weste oder die ballistische Maske verzichten. Nehmen Sie einen Magazinhalter, ein Holster für Ihre Pistole Glock 17 und alles Zubehör für Ihr HK416 mit. Aber auch Knieschoner, Ellbogenschoner, Schutzbrille und Gehörschutz.

Welche Dokumente sollten Sie unbedingt bei sich haben?

Das Verwaltungsmaterial für Ihre opex-Checkliste umfasst Ihre opex-Mappe, Büroutensilien wie Kugelschreiber, Papier, Umschläge, Briefmarken, Marker, Ladegeräte, Batterien und ein Verlängerungskabel. Verpassen Sie nicht, dass Sie sich insbesondere durch Ihre ReisepassSie können auch Fotos, Fotos, Bescheinigungen oder Zollerklärungen mitbringen. Zögern Sie nicht, Ihren Laptop oder Tablet-PC und eine Festplatte oder einen USB-Stick mitzunehmen. Eine Brieftasche kann Ihnen helfen, Ihr Bargeld aufzubewahren.

Welches andere Zubehör ist für Ihre Opex-Checkliste nützlich?

Für Ihre Hygiene: Kernseife, Taschentücher, Toilettenpapier und ein Frotteehandtuch. Der Wäschesack, Stecknadeln, eine Leine, Waschmittel und eine weiche Schüssel für Ihre Wäsche. Denken Sie in Ihrer Opex-Checkliste an eine Taschenlampe, einen Wecker zusätzlich zu Ihrem Telefon, einen Wasserbeutel oder Feldflasche und eine zusammenklappbare Garderobe.

Legen Sie Ihrer Opex-Checkliste außerdem ein Taschenmesser, eine Trinkflasche, eine Stirnlampe, eine Tarncreme und ein Waffenpflegeset bei. Sorgen Sie mit einer Mini-Apotheke und einem Blutgruppenidentifikator für eventuelle gesundheitliche Probleme vor.

  Welche Reiseutensilien gehören in den Rucksack?

Es ist nicht auszuschließen, dass diese Opex-Checkliste nicht genau auf Ihre Mission zutrifft, daher ist die Liste nicht erschöpfend. Auch wenn sie Ihnen einen Überblick verschafft, steht es Ihnen frei, je nach Ihren Erwartungen zusätzliche oder weniger Elemente mitzunehmen.

1
de_DEDeutsch
%d Bloggern gefällt das: